Home Navigationspfeil Firebird unter Lazarus Navigationspfeil Firebird Datenbank Design

Firebird Datenbank Design

(kontrolliert und überarbeitet im September 2016)

Mit den angeführten Tools können Datenbanken samt aller zugehörigen Relationen und Indexes meist sogar grafisch entworfen werden. Fast alle Programme bieten die Möglichkeit, nach dem grafischen Entwurf die Datenbank direkt anzulegen oder die entsprechenden SQL Befehle zur Generierung der Datenbank auszugeben. Es wurde hier vor allem daruf Rücksicht genommen, dass , wo immer möglich, auch für Firebird eine Anbindung möglich ist

 

DBDesignerFork 1.xx

Der Datenbankdesigner DBDesignerFork ist ein Verwaltungstool zum Aufbauen von Datenbanken. Die Tabellen der Datenbank und die Abhängigkeiten werden grafisch dargestellt und es können SQL-Befehle zum Erstellen der Datenbank generiert werden. Er ist eine Weiterentwicklung des DBDesigner 4. Sie können das Vorgängerprogramm DBDesigner 4 direkt von der Seite von FabForce herunterladen. Der DBDesignerFork ist jedoch empfehlenswerter, vor allem weil die Firebird Anknüpfung ständig verbessert wird.  Es ist im Gegensatz zum DBW Designer hier möglich, mit benutzerdefinierten Datendefinitionen zu arbeiten. Die Benutzerführung kann in den Optionen auf deutsch umgestellt werden.

Eine direkte Verbindung ist mit einer MySQL-Datenbank möglich. Reverse-Engineering ist mit MySQL, Oracle, MSSQL bzw. mit jeder ODBC-Datenbankverbindung  (Firebird ODBC) möglich. Die Standardspeicherung erfolgt als .xml-Datei. Das Programm ist OpenSource und es gibt es eine Reihe von Plug-Ins.

Man kann auch selbst Erweiterungen programmieren, da der Sourcecode im Delphi-Format verfügbar ist. Der Arbeit mit dem DB Designer Fork habe ich eine eigene Seite spendiert. Wer mit Freeware und Open Source Programmen das Auslagen finden will oder muss, kann die Reengineering Funktion des DB Designer Fork zur grafischen Darstellung seinr Datenbankstruktur nutzen. Produktives Arbeiten ist aus mehreren Gründen nicht möglich, so können z.B. Domains mit der ODBC Verbindung nicht genutzt werden, usw.. Sie können sich hier einen Überblick verschaffen.
DBDesignerFork (Menüführung auf deutsch umstellbar)

 Die nachfolgenden Programme sind sowohl Datenbank-Design- als auch Verwaltungsprogramme, meist auch in einer Personal- oder Lite-Version ohne zeitliche Begrenzung erhältlich:

 

IBEeasy+ (das wichtigste auf deutsch!)
IBEasy+  von Marc Grange ist ein Programm sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Anwender bzw. Entwickler für Interbase und Firebird unter Windows bis zur Version 7. Die wichtigsten Highlights sind ein visueller Datenbank Designer, alle notwendigen Bearbeitungsmöglichkeiten zur Manipulation von Firebird, Import und Export von und zu verschiedenen Datenformaten mit Blob Support.
DER LINK ZUM DOWNLOAD STEHT NICHT MEHR ZUR VERFÜGUNG!
Suche mit Google und "IBEasy" stellt Downloads zur Verfügung. Benutzung auf eigene Vearntwortung!

IBExpert
IBExpert von HK-Software gibt es in der Personal Edition gratis. Damit kann man "reinschnuppern", ob einem dieses Datenbank-Verwaltungstool gefällt.
IBExpert (deutsch)

Database Workbench Lite 4.xx
Upscene
stellt die (Light-)Version der Database Workbench für InterBase, Firebird oder MySQL kostenlos zur Verfügung.
Database Workbench (DBWorkbench4LiteFb.exe)
ZUR ZEIT STEHR KEINE LITE VERSION ZUR VERFÜGUNG!

EMS SQLManager 2010
Vom SQL Manager 2010 gibt es ebenfalls eine abgespeckte Version ohne zeitliche Einschränkung. Es ist ein leistungsstarkes grafisches Werkzeug für die InterBase/Firebird Verwaltung und Objektmanagement mit einer bedienungsfreundlichen grafischen Oberfläche.
EMS SQL Manager Lite (englisch)

SQLMaestro
Die SQL Maestro Group stellt eine Vollversion des sehr gelungenen Design- und Verwaltungstools für Firebird für längere Zeit zum Testen zur Verfügung.
SQL Maestro (englisch)

 

© CMBasic.de