Home Navigationspfeil Freepascal die Basis für Lazarus

Freepascal die Basis für Lazarus

 

Das offizielle Freepascal Wiki (vorwiegend deutsch)

Free Pascal (abgekürzt FPC) ist ein freier und offener Pascal-Compiler, der für zahlreiche Betriebssysteme und Prozessorarchitekturen verfügbar ist.

Free Pascal ist kompatibel zu zahlreichen verbreiteten Pascal-Dialekten. Da sich Pascal durch eine sehr weitreichende Trennung zwischen Hardware/Betriebssystem und Programmcode auszeichnet, sind FPC-Programme in hohem Maße portierbar.

Lazarus baut auf dem Free Pascal Compiler auf. Programme, welche auf diesem Programmiersystem aufbauen können durchaus kommerziellen Status haben.

Free Pascal entstand aus dem Wunsch heraus, Pascalprogramme einfach und portierbar erstellen zu können.

Die Version 1.0 wurde im Juli 2000 herausgegeben. Version 2.0 wurde nach langer Weiterentwicklung im Mai 2005 veröffentlicht. Danach kam im September 2007 die Version 2.2. Die Version 2.4 wurde am 1. Januar 2010 fertiggestellt.

Die unterstützten Betriebssysteme und Architekturen können Sie auf Wikipedia nachlesen.

Free Pascal 2 Handbuch und Refernz

Michaël van Canneyt (Hrsg.)
Das Benutzerhandbuch, die Sprachbeschreibung, die Erläuterung aller Kommandozeilenschalter und Metabefehle, die Beschreibung der Codeerzeugung und die Übersetzung der Referenz der wichtigen Units der Laufzeitbibliothek.
ISBN-13 978-3-936546-53-8 762 Seiten

Das Freepascal Wiki Forum (deutsch)

Online Domumentationen zu Free Pascal (PDFs, englisch)

 

Bundesland Suche auf onlinestreet.de

Ausgewählte Webseiten zum Thema:Pascal

 

© CMBasic.de