Home Navigationspfeil Tutorial Datensicherung mit Firebird gbak.ee

Tutorial Datensicherung mit Firebird gbak.ee

Dieses Tutorial zeigt, wie man mit gbak.exe von Firebird eine Datenbank sichern kann. Dabei wurde die ganze Funktionalität in eine Unit mit der Bezeichnung "BackupRestore.pas" eingebaut. Die verwendete Procedure hat die Bezeichnung "DBBackUpRestoreEmb". Wie diese Procedure aufzurufen ist, wird in der Unit "tutbaremainunit.pas" durch klicken auf Buttons gezeigt  (TCNFormMain.BitBtnBackupClick und TCNFormMain.BitBtnRestoreClick).

Das Tutorial benötigt die Komponentenpalette RX Tools (angezeigt in Packages mit "rxtools 0.4.0.6" oder ähnlich), da von dieser die Komponente TStrHolder im Datenmodul / Unit "tutbrmaindata" verwendet wird. Dieses Modul kann entweder bei "Packages->Installierte Packages einrichten" installiert oder eventuell im "Online Package Manager" nachgeladen werden.

Das Tutorial steht im Verzeichnis
https://lazarus.intern.es/download_tutorials_lazarus_zeos_firebird.html zum Download bereit.

Diese Procedure "DBBackUpRestoreEmb" ist so aufgebaut, dass sie sich gut mit einer Firebird Embedded Installation verträgt und sich automatisch anpasst, wenn die Anwendung auf verschiedene Speichermedien und Verzeichnisse erfolgt. Die erforderlichen Daten für die Sicherung und Wiederherstellung holt sich "DBBackUpRestoreEmb" aus der verwendeten TZConnection und ist dadurch Ruck-Zuck in eine bestehende Anwendung implementiert. Die Datensicherung und Rücksicherung ist für Windows gedacht und wird über eine Batch-Datei, welche von der Procedure erzeugt wird, gesteuert. Dieser Teil sollte für Linux leicht angepasst werden können.

Eine ausführlichere Beschreibung folgt später.

<>

© CMBasic.de